| Impressum | Sitemap| Email |
        Home | Ausstellung | Museums-Archiv | Museums-Café | Museums Bestand | Programm u. Vorträge | Spenden | Modell-Listen
Apparate-Gruppe



Das Museum sucht noch Kamera-Modelle die hier einzusehen sind:


Sollten Sie eine solche besitzen und diese Spenden wollen, dann schicken Sie uns einfach den Apparat.



Unser Haus beabsichtigt im Sommer 2013 eine Ausstellung von ca. 150 Schmalfilmkameras zu präsentieren.

Ausgestellt werden Kameras ab dem Herstellungsjahr 1936

  • Normal oder Doppel 8 Apparate (Kameras)

  • Super 8 Kameras

  • Super 8 Kameras mit Ton

  • Die Ausstellung beschränkt sich vorerst nur auf Filmkameras

  • Von den ca. 600 vorhandenen Apparaten werden ca. 150 Kameras ausgestellt.

  • Leihgaben können angenommen bzw. berücksichtigt werden !

  • Der Ausstellungstermin ist geplant für die Zeit zwischen Juni und Oktober.




Film-Material
Home --> Film-Material

Diese Apparate werden vom Museum noch gesucht
Ein Paketschein, geeignet zum Versand einer Spende, können Sie jetzt und hier ausdrucken !



Stand: 05.2012 





Beitrag Nr.9/0001

Wissenswertes

Grundlagen

Unter den bekanntesten Filmmaterial-Herstellern sind Namen Kodak (USA), Agfa (Deutschland), Fuji (Japan), Perutz (Deutschland), und Ferrania (Italien) einrzureihen.

Kodak und Agfa haben hier in jeder Hinsicht, was Qualität und Eigenschaften betrifft die fortschrittlichsten Produkte angeboten. Agfa konnte im Bereich der Doppel 8 Formate die mit dem nachträglich gespleißten 16 mm den europäischen Markt bis 1945 beherrschen. Dabei half auch der Color-Film des Hauses.

Kodak übernahm dann allerdings mit dem 1965 eingeführten Super 8 Format weltweit die Führung bei den Verkaufszahlen, da die Kodak-Produkte (Color) eine überzeugende Qualtiät und Bildeigenschaft aufwiesen.
 

Top



hier zu den Apparaten der gleichen Gruppe und Marke die das Museum schon besitzt

--> Film-Material


Stand: 09.2012 





Beitrag Nr.9/0002

Wissenswertes

Film- Entwicklung

Die Kodak-Filmmaterial-Entwicklung wird von Kodak, nach der Insolavez, 2012, nicht mehr angeboten. Folgende Dienstleister bieten unter Umständen noch Schmalfilm-Entwicklungsarbeiten an, bitte Kontaktieren Sie jedoch zuvor noch diese Firmen:

  • ANDEC Filmtechnik , Hasenheide 9, 10967 Berlin, Tel. 030-6917036
  • Kahl Film und TV Service, Wittelsbacher Str. 25, 50321 Brühl, Tel 02232-922677

 

Top



hier zu den Apparaten der gleichen Gruppe und Marke die das Museum schon besitzt

--> Film-Material --> Agfa --> Ferrania --> Fuji --> Kodak --> Orwo --> Perutz --> Revue --> Sonstige --> Supermag


 
 

Copyright © 2009-2013 by - Schmalfilm-Apparate-Museum -

Es wird darauf hingewiesen, dass die hier verwendeten Markennamen den jeweiligen Firmen als Eigentümer gehören, dies sind im Allgemeinen: Warenzeichen, Marken oder patentrechtlich geschützte Bezeichnungen.



unau-design



Suche Sie Ihren Apparat
aus unserem Bestand




oder, den das Museum sucht



Ganz aktuelle Neuheiten

Die diesjährige Ausstellung mußte leider abgesagt werden !





Seit Mai 2009 ist sehr versteckt das Gästebuch erreichbar gewesen, leider ist bis heute nur eine geringe Nutzung zu verzeichenr wie man bei einem Besuch unter Museums-Café selbst sehen kann. Wir bitten um regeren Gebrauch, damit unsere Site belebt wird !

Seit dem Start des Auftritts, am 01.02.2009 sind bis heute über 600 Stücke aus der Sammlung, mehrheitlich Schmalfilmkameras im Doppel 8 und Super 8 Format erfasst. Teilweise mit Detailbeschreibung aber auch einige immernoch als nicht vollständig katalogisiert gekennzeichnet.



Auch sind noch nicht alle Funktionen des Portals voll ausgebildet. Zum Beispiel: das Auktions-Haus, es kann aber sein, dass wir ab Oktober 2011 hiermit präsent werden. Wir arbeiten daran !

Bleiben Sie uns zwischenzeitlich wohlgesonnen!